Projekt Gemeinschaftshalle

Die Gemeinschaftshalle war früher eine Lagerhalle für Materialien und landwirtschaftliche Geräte.

Die erste Idee war eine Werkstatt, aber mit so vielen Quadratmetern?

Dann brauchten wir vorübergehend einen Aufenthaltsraum für kleine Schauer und eine Kochecke. Und schon entstand die Idee der Gemeinschaftshalle.

Mittlerweile gibt es eine große Küche, eine gemeinschaftlich genutzte Speisekammer mit Tiefkühltruhe, zwei Klos und eine Dusche.

Da wir die Halle leider im Alltag nur selten (außer Küche und Bad) nutzen, wollen wir sie noch mal umgestalten, um sie attraktiver zu machen.

 

 

 

#greatringmar